NACH HEINZ HOENIG: EX-DSCHUNGELCAMPER STARTET SPENDENAUFRUF – "KRITIK VERSTEHE ICH"

Der Fall um Heinz Hoenig bewegte bereits viele Menschen dazu, mit Geld zu helfen. Der Schauspieler befindet sich seit mehreren Wochen auf der Intensivstation in einer Berliner Klinik. Nach einer OP an der Speiseröhre muss noch die komplette Aorta ausgewechselt werden. Weil Hoenig nicht krankenversichert ist, wurde für ihn eine Spendenaktion gestartet.Bisher sind über 173.000 Euro zusammengekommen, das Ziel beträgt eine halbe Million Euro.

Nach Hoenig gibt es jetzt einen weiteren Schauspieler, der auf der Plattform gofundme Spenden sammelt. Dabei handelt es sich um Markus Majowski. Wie der "Das Boot"-Star war Majowski einst im Dschungelcamp. 2017 nahm er an der 11. Staffel teil und belegte den zehnten Platz.

Markus Majowski bittet um finanzielle Hilfe

Markus Majowski schrieb zu seinem Spendenaufruf eine persönliche Nachricht und erklärte seine missliche Lage. Die Kampagne startete er unter dem Titel "Erneuert, zurück ins Leben". Er erklärte zunächst, warum sein Knie kaputt gegangen sei, sodass er verschiedene Jobs nicht wahrnehmen könne. Der 60-Jährige gab an: "Ich hatte zwei ziemlich gruselige Bühnen-Unfälle. Erst hab ich die Schäden am Knie nicht so richtig ernst nehmen können. Die Arbeit musste weitergehen."

Zudem merkte er an: "Und dann bin ich jetzt im Frühjahr noch mal auf der Bühne gestürzt." Mittlerweile habe er ein neues Kniegelenk. Der einstige Dschungelcamper betonte: "Mir fehlen im Sommer 2024 zwei große berufliche Projekte. Die musste ich absagen. Ich bin im Anschluss an die Knie-OP noch in der Rehabilitation.Eure Unterstützung, um über die Runden zu kommen, ist ein echtes Geschenk."

Schauspieler reagiert auf kritische Stimmen

Er wolle seine Fortschritte der Genesung und seine Rückkehr ins Berufsleben für Interessierte festhalten. Zudem gab es ein weiteres Update von Majowski auf der Spendenplattform. Er meinte: "Ihr Lieben, ich falle für mehr als drei Monate komplett aus, habe zwei große Projekte abgesagt, lerne gerade wieder laufen. Im Herbst steh ich wieder auf der Bühne."

Der Schauspieler und Komiker habe sich über die vielen positiven Nachrichten gefreut. Er räumte aber gleichzeitig ein: "Aber auch die Kritik verstehe ich." Wohl mit Blick auf Heinz Hoenig gab er abschließend zu verstehen: "Und vor allem, ich bin krankenversichert." Sein Spendenziel setzte er auf 23.000 Euro fest. Bisher gingen etwas mehr als 1100 Euro ein (Stand 19. Juni 2024).

Lesenswert: Heinz Hoenig: Neue Gesundheitsdetails zum schwerkranken Schauspieler bekannt

Regina Halmich verrät Details zum Raab-Comeback: "Das will er auch auf keinen Fall"

Gloria-Sophie überrascht mit emotionaler Botschaft an Vater Markus Söder

2024-06-19T06:12:38Z dg43tfdfdgfd