FLUGHAFEN DORTMUND: FLIEGER WILL NACH MALLORCA ABHEBEN – PLöTZLICH SPIELEN SICH IRRE SZENEN AB

Am Freitag (5. Juli) ist NRW in die Sommerferien gestartet. Seitdem herrscht am Flughafen Dortmund Hochbetrieb.

Gleich am ersten Ferienwochenende rückte sogar die Feuerwehr auf das Rollfeld aus. Zum Glück handelte es sich bei dem Wasser-Einsatz nicht um einen Notfall am Flughafen Dortmund.

++ Kurz vor den Sommerferien geht die Warnung um – Flughafen Düsseldorf verkündet es selbst ++

Flughafen Dortmund: Feuerwehr zielt auf Mallorca-Flieger

Die Nachricht hat bei Mallorca-Fans für Furore gesorgt: Ende 2023 hat der Flughafen Dortmund bekannt gegeben, dass eine neue Airline die Lieblings-Insel der Deutschen anfliegen wird (mehr dazu hier >>>). Am Samstag war es dann so weit. Die erste Airbus-Maschine der Fluggesellschaft Condor brachte sich auf dem Rollfeld in Stellung, um Richtung Mallorca zu fliegen.

Mehr vom Flughafen Dortmund: Horror in Abflughalle! Frau rastet aus – „Einfach unerträglich!“

Standesgemäß rückte die Flughafen-Feuerwehr aus, um den Flieger vor dem Erstflug der Airline zu „taufen“.

„Der Erstflug markiert für den Flughafen nicht nur den Startpunkt von drei zusätzlichen wöchentlichen Flügen auf die Baleareninsel, sondern auch den Beginn einer neuen Partnerschaft und somit einer weiteren Airline für die Passagiere des Dortmund Airport“, freut sich der Flughafen Dortmund.

Konkurrenz für Billigflieger

Die Condor-Maschinen heben jeweils montags, donnerstags und samstags vom Flughafen Dortmund nach Palma de Mallorca ab. Passagiere haben jetzt die Qual der Wahl. Entscheiden sie sich für die neue Airline oder zählen sie auf die bewährten Billigflieger von Ryanair oder Eurowings, die Mallorca ebenfalls vom Ruhrgebiet aus ansteuern?

Mehr Themen:

Am Ende dürfte bei vielen Urlaubern wohl der günstigste Preis entscheiden. Durch das neue Angebot dürften viele hoffen, dass die Chance auf den ein oder anderen Schnapper steigt.

2024-07-08T10:05:43Z dg43tfdfdgfd