DIESE 5-CENT-MüNZE IST üBER 2 MILLIONEN EURO WERT – DOCH ES GIBT EINEN HAKEN

Na, das wäre ja mal ein toller Wechselkurs. Über 2 Millionen Euro für eine kleine 5-Cent-Münze? Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein.

Und tatsächlich sollte man sich hier nicht zu früh freuen. Ja, es stimmt – es gibt eine 5-Cent-Münze, für die über 2 Millionen Euro gezahlt werden könnten. Aber die Sache hat einen großen Haken. Denn in deinem Geldbeutel wirst du das gute Stück wohl kaum finden.

5-Cent-Münze ist über 2 Millionen Euro wert

Cent-Münzen gibt es nämlich nicht nur in Ländern, die mit Euro zahlen – sondern auch in den USA. Auch ein Dollar berechnet sich aus 100 Cent. Die besagte wertvolle 5-Cent-Münze ist also eine US-amerikanische Cent-Münze, keine europäische. Wenn du also an der Kasse mal Kleingeld zurückbekommst, wird das millionenschwere Münzchen ziemlich sicher nicht dabei sein.

+++ 2-Euro-Münze aus Deutschland für Hunderte Euro gehandelt – auf dieses Detail kommt’s an +++

Aber wieso wurde diese 5-Cent-Münze überhaupt so wertvoll, dass sie bei einer Auktion im Jahre 2013 in den USA für satte 3 Millionen Dollar (~ 2,3 Millionen Euro) über den Tisch ging?

Geldstück hat enormen Sammlerwert

Das liegt daran, dass die Münze vor allem für Sammler von großem Interesse ist. Das 5-Cent-Stück zeigt den Kopf einer Frau, womöglich sogar den der Freiheitsstatue – und wird deshalb auch „Liberty Head Nickel“ genannt. 1913 wurde die Münze zuletzt verändert, diese Jahreszahl steht auch auf dem wertvollen Stück. So berichtet es der „Karlsruhe-Insider“.

Weitere Nachrichten, die dich interessieren könnten:

Kurios: Als die Münze vor elf Jahren versteigert wurde, befand sie sich im Nachlass eines Sammlers. Seine Erbin wusste jedoch nichts von dem Schatz, hielt den „Liberty Head Nickel“ gar für eine Fälschung. Glücklicherweise bewahrte sie die Münze trotzdem auf – und konnte später dank mehrerer Untersuchungen ihren immensen Wert nachweisen.

2024-06-09T08:54:49Z dg43tfdfdgfd